dégagée . Brand Building dégagée . Brand Building dégagée . Brand Building

Joomla! . Open Source Content Management System

Joomla! . Open Source Content Management System

Joomla! ist eines der populärsten Open Source CM-Systeme: Weltweit verwenden ca. 10 % der CMS-Websites "Joomla!". Dank einer Vielzahl an verfügbaren Erweiterungen (Newsletter-Systeme, E-Shops, Online Buchungen, etc.), integrierter Option zur Mehrsprachigkeit und einem differenzierten Benutzer-System sind die Grenzen nach oben offen.

Mit Joomla! Inhalte auf Ihrer Website einfach selbst erstellen und pflegen: mit jedem Standard-Webbrowser können die Inhalte auf Ihrer Website gepflegt, neue Beiträge erstellt und Bilder hochgeladen werden.

Content Management mit System

Das Wort 'Joomla' bedeutet 'alle zusammen' oder 'als Ganzes'. Neue Inhalte können Sie mit Joomla selbst erstellen, verwalten und auf der Website darstellen. Besonders praktisch: Sie können Inhalte auch im Frontend (direkt auf der Website) bearbeiten.

Die wichtigsten Features von "Joomla!"

Weltweit im Einsatz

Joomla! ist eines der weltweit populärsten Open Source CM-Systeme (weltweit laufen ca. 10 % der Websites mit CMS mit Joomla!) und mit einer Vielzahl an verfügbaren Erweiterungen modular skalierbar.

Inhalte bearbeiten

Content is king: Neue Inhalte können Sie mit Joomla selbst erstellen, verwalten und auf der Website darstellen. Benutzer können Inhalte auch im Frontend (direkt auf der Website) bearbeiten.

News & Blogs

Ein Blog-Bereich auf der Website hält Ihre Besucher auf dem Laufenden, Neuigkeiten lassen sich in einem Newsletter verarbeiten und google wird Ihre Website besser bewerten und höher listen!

Bilder & Galerien

Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte! Verwenden Sie Bilder auf der Startseite oder legen Sie für einzelne Artikel Bilder und Bildergalerien an: Fotos von Events, Räumlichkeiten und Produkten sind schnell gemacht und machen Ihren Inhalt lebendig.

Videos

Videos von Online-Plattformen wie youtube oder vimeo können überall auf einer Website integriert oder mit einem einzelnen Artikel verknüpf werden – der Import lässt sich sogar automatisieren!

Downloads

Bieten Sie Inhalte oder Materialien als Download an
– integriert in Ihre Artikel und inkl. Download-Zähler.

Newsletter

Newsletteranmeldung und -versand direkt auf der Website: Erstellen Sie Newsletter mit Inhalten Ihrer Website – per Mausklick mit Bild, Texten und Link.

Online-Shop/-Buchung

Ein Shop-System macht aus Ihren Artikeln Produkte bzw. Termine wie Seminare, Kurse online buchbar – so wird Ihre Website eine Online-Filiale, die aktiv Umsätze generiert.

Mehrsprachigkeit

Bei Bedarf können Sie die Inhalte Ihrer Website in mehreren Sprachen anlegen – dabei werden Menüpunkte verknüpft, damit der Anwender beim Sprachwechsel auf der aktuellen Seite bleibt.

Benutzerverwaltung

Joomla! verfügt über ein differenzietes Benutzer-System, d.h. Benutzer oder Benutzergruppen haben Zugriff auf bestimmte Funktionen und Inhalte der Website – im Frontend und in der Administration.

Open Source

Joomla! ist eine Open-Source-Software und wird daher laufend und zeitnah mit Sicherheitsupdates versorgt: BackUps, Updates und Upgrades führen wir wie das Einstellen neuer Inhalte gerne für Sie durch.

Zusätzliche Funktionen

Joomla! ist modular erweiterbar: Kommentierungs-Funktionalität, spezielle Eingabefelder für Ihre Artikel, (google) Maps, individuelle Formulare und vieles mehr lässt sich nahtlos integrieren.

CMS-Vergleich: Wordpress, Joomla!, Cantao, Drupal und Typo3

Jedes System bringt für verschiedene Anwendungszwecke Vorteile mit sich. Hier eine allgemeine, sehr einfache CMS-Übersicht mit aktuellen Durchschnittspreisen von Freiberuflern und Agenturen*:

  • Joomla! ist mit 10 % CMS-Marktanteil und einer engagierten Entwicklergemeinde ideal für kleine, mittlere bis hin zu größeren Unternehmen mit mittleren Budgets. Es wird zu gleichen Anteilen von Freiberuflern und Agenturen eingesetzt. Der Durchschnittspreis einer Joomla!-Website liegt bei ca. 2.100 €*.
  • WordPress ist mit einem CMS-Marktanteil von inzwischen 60% das mit Abstand populärste System. Es richtet sich daher zum großen Teil direkt an die Enduser, die selbst und mit einfachen Mitteln eine ansprechende Website erstellen möchten. Der Durchschnittspreis einer professionell erstellten WordPress-Website ist mit ca. 2.250 €* allerdings schon höher.
  • Cantao wird als "barrierefreies CMS" vermarktet und hat daher eine gewisse Verbreitung bei Behörden und anderen Institutionen (CMS-Marktanteil: 2%). Der Durchschnittspreis einer Cantao-Website liegt bei ca. 2.600 €*.
  • Drupal setzt stark auf den modularen Ansatz und zielt damit auf größere Unternehmen und höhere Budgets. Der Durchschnittspreis einer Drupal-Website liegt bei ca. 3.900 €*.
  • Typo3 wird als "Enterprise CMS" vermarket und richtet sich an größere Unternehmen mit entsprechenden Budgets. Typo3 wird daher hauptsächlich von Web-Agenturen verwendet. Der Durchschnittspreis einer Typo3-Website liegt bei ca. 5.500 €*.
* Ermittelt von webkalkulator.com

Gerne beraten wir Sie persönlich.
Wir freuen uns auf Sie!



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok